Strassenbau

Seit dem Jahr 1854 prägt unser Unternehmen das Straßenbild der Stadt Hamburg mit. Von Beginn an gehörte der Stadtstraßenbau in Pflasterbauweise – und im Laufe des 20. Jahrhunderts auch in Asphaltbauweise – zu unseren Kernkompetenzen. Die Individualität und verkehrseinschränkende Auswirkung von Straßenbaumaßnahmen fordern eine abgestimmte vorbereitende Planung sowie den Einsatz von Maschinen und Material durch Fachpersonal. Die technische Expertise unserer Ingenieure und langjährige handwerkliche Erfahrung unserer Facharbeiter können sich diesen Anforderungen stellen und sorgen für ein optimales Baustellenergebnis. So erfolgen alle Schritte zur Fertigstellung der Straße aus einer Hand. Kurze Entscheidungswege, ökonomische Koordinierungsstrukturen und unsere modernen Einbaugeräte machen es uns möglich, die Ausführung von Straßenbau- und Asphaltarbeiten flexibel, zeit- und kosteneffizient zu gestalten. Von der Einrichtung bis zur Räumung unserer Baustellen legen wir ein besonderes Augenmerk auf eine möglichst störungsfreie Verkehrseinschränkung.
Wir sind ein eingetragenes Unternehmen in der FN-Liste der Stadt Hamburg und damit zugelassen für Wiederherstellungsarbeiten auf öffentlichen Flächen der Freien und Hansestadt Hamburg (Fahrbahn und Nebenflächen). Im Großraum Hamburg bieten wir sowohl für öffentliche als auch private Auftraggeber neben großflächigen Straßenbaumaßnahmen und Asphaltierungen auch kleinere Arbeiten an.

Der Bereich umfasst u.a. folgende Leistungen:

  • Walzasphaltarbeiten
  • Gussasphaltarbeiten
  • Straßeninstandhaltungsarbeiten
  • Asphaltüberfahrten und Asphaltwege
  • Asphaltaufgrabungen
  • Maschineller Einbau / Handeinbau